MMMMM—– Recipe via Meal-Master ™ v8.06

Titel: Sushi mit Gemüse und Fisch
Kategorien: Vorspeisen, Reis, Fisch, Gemüse, Japan
Portionen: 6 Portionen

MMMMM—————————-REIS———————————

400 g  Sushi-Reis
6 1/2 dl Wasser
Salz
1 3/16 dl Reisessig

MMMMM—————————SUSHI——————————–

100 g  Krevetten; gekocht, grob gehackt
150 g  Thunfischfleisch; gekocht zerzupft
1 EL Schnittlauch; in Röllchen
2 EL Washabi-Paste; (grüner Meerrettich)
1 EL Reisweinessig
4 Scheiben Nori; getrocknete Seetangplatten
1/2    Salatgurke; entkernt, in Streifen (notfalls Zucchini)
1 kleine Karotte; mittelfein gewürfelt

MMMMM———————–ZUM SERVIEREN—————————-

1 dl Sojasauce; helle
2 EL Ingwer; süß-sauer eingelegt, fein gehackt

Es gibt eine Reihe von Sushi-Varianten: hier eine einfache – und auch nicht zu teure – Variante.

SUSHI-REIS-ZUBEREITUNG

Reis gründlich kalt abspülen und etwa 30 Minuten im Sieb abtropfen lassen: dabei saugen die Reiskörner das anhaftende Wasser auf und werden weiß.
Reis in einem Topf mit Wasser und etwas Salz bei starker Hitze zum Kochen bringen und eine Minute sprudelnd kochen lassen. Den Topf schließen und den Reis bei schwächster Hitze 15 Minuten garen.
Reisessig mit einem Holzspatel untermischen: dabei den Spatel abwechselnd quer und längst halten, damit der Reis nicht richtig gerührt, sondern wie mit einem Messer geschnitten wird. So bleibt er körniger als beim normalen Rühren. Abkühlen lassen.

SUSHI

Krevetten, Thunfleisch, Schnittlauch und Washabi-Paste mischen. Essig mit der vierfachen Wassermenge mischen. Klarsichtfolie auslegen und die Noriblätter als Rechteck auslegen. Mit Essigwasser bepinseln. Den Reis darauf verteilen, bis auf einen etwa 3 cm breiten Streifen am unteren Rand. Karottenwürfel auf den Reis streuen.
Die Krevetten-Thun-Masse in die Mitte des Reisbettes geben. Auf beiden Seiten mit Gurkenstreifen umgeben. Mit Hilfe der Klarsichtfolie satt aufrollen.
2 Stunden kühl stellen.
Zum Servieren mit einem scharfen Messer tranchieren und Scheiben aufrecht auf eine Platte setzen.
Sojasauce mit Reiswein und gehacktem Ingwer verfeinern und dazu reichen.

Nach: B. Rias-Bucher, J. Lafer, Kochen wie in Asien, Zabert Sandmann
1991, ISBN 3-924678-31-6, sowie D’Chuchi, Heft 6, 1991, S.14

17.02.1994

MMMMM

   Sende Artikel als PDF   

Drucke diesen Artikel
Albizia Theme designed by itx
This site is protected by WP-CopyRightPro