MMMMM—– Recipe via Meal-Master ™ v8.06

Titel: Zwiebelkarpfen auf Chinakohl
Kategorien: Fisch, Suesswasser, Karpfen, Gemuese, Roemertopf
Portionen: 2 Portionen

2    Karpfenfilets; a ca. 250 g
— filetiert gewogen
Jodsalz
Pfeffer aus der Mühle
1    Rote Zwiebel
1    Weiße Zwiebel
1/2    Kopf Chinakohl
300 g  Kartoffeln
200 g  Tomaten, geschält
Dill
Petersilie
Basilikum
1/4 l  Gemüsebrühe oder Fischfond
1/8 l  Weißwein
1    Zitrone; den Saft
1 Teel. Butter
1 Essl. Frische Kräuter
1    Frühlingszwiebel

MMMMM—————————QUELLE——————————–

– Nach SAT.1 TEXT – 07.12.95
– Erfasst: Ulli Fetzer

Karpfenfilets mit Jodsalz und Pfeffer würzen. Chinakohl waschen und in Streifen schneiden.
Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Tomaten achteln.
Chinakohl, Zwiebeln und Kartoffeln mischen und in einen Römertopf geben. Zum Schluss die Karpfenfilets aufsetzen und die Tomatenachtel ringsum setzen.
Für die Sauce die Brühe zusammen mit Weißwein, Zitronensaft, Butter und der klein gehackten Frühlingszwiebel in einen Topf geben und aufkochen.
Zum Schluss die Kräuter hinzufügen und diese Sauce über den Zwiebelkarpfen gießen. Zugedeckt im Römertopf gut 1 Stunde im Rohr bei ca. 200 oC garen.
Anschließend den Zwiebelkarpfen und das Gemüse schön auf einem Teller anrichten, mit frisch gehackten Kräutern bestreuen und servieren.

MMMMM

   Sende Artikel als PDF   

Drucke diesen Artikel
Albizia Theme designed by itx
This site is protected by WP-CopyRightPro