==========  REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.3

Titel: Fisch in Kokossauce
Kategorien: Fisch, Indien
Menge: 6 Personen

1      Essl. Ghee oder Öl
2            Zwiebeln; in Ringe geschnitten
2      Teel. Gemahlener Kreuzkümmel
1      Teel. Knoblauchpaste
1      Teel. Gemahlener Koriander
1      Teel. Gemahlene Kurkuma
4            Gewürznelken
4            Kardamomkapseln; leicht zerdrückt
6            Curryblätter
750        ml  Kokosmilch
1        kg  Seeteufel; ohne Kopf
Chapati-Brot zum Servieren

============================ QUELLE ============================
– Erfasst *RK* 20.02.2002 von
– Karl-Heinz Boller

1. Das Ghee in einem großen schweren Topf erhitzen. Die Zwiebeln bei
geringer Hitze unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten andünsten, bis
sie goldgelb sind. Kreuzkümmel, Knoblauchpaste, Koriander, Kurkuma,
Gewürznelken und Kardamom zugeben und unter ständigem Rühren 1-2
Minuten dünsten, bis die Gewürze zu duften beginnen. Curryblätter
und Kokosmilch zufügen, gut umrühren und 20 Minuten köcheln.

2. In der Zwischenzeit den Fisch häuten und mit einem Schnitt zu
beiden Seiten der Wirbelsäule filetieren. Jedes Filet in 4 gleich
große Stücke schneiden. Jedes Stück so fest wie möglich aufrollen.

3. Die Fischröllchen vorsichtig in die Kokossauce legen und
abgedeckt 10 Minuten köcheln, bis sie gar sind. Mit Curryblättern
garnieren und mit Chapati-Brot sofort servieren.

TIPP

Die Fischstücke sollten möglichst dieselbe Größe und Dicke haben
damit sie gleichzeitig gar sind. Der Fisch ist gar, wenn das Fleisch
weiß ist und sich leicht zerteilen lässt

=====

   Sende Artikel als PDF   

Drucke diesen Artikel
Albizia Theme designed by itx
This site is protected by WP-CopyRightPro