MMMMM—– Recipe via Meal-Master ™ v8.06

Titel: Lachs in Meerrettichsoße
Kategorien: Fisch
Portionen: 1 Portionen

1 kleine Stange Porree (Lauch)
200 g  Bandnudeln
Salz
500 g  Lachsfilet
1    Zitrone, Saft
1 EL Butter oder Margarine
1 Becher (200 g) Schlagsahne
2 EL Heller Soßenbinder
100 g  Frischer Meerrettich
Kerbel zum Garnieren
Zitronenpfeffer zum Bestreuen

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten. Portion ca. 2520 Joule / 600 Kcal.

Porree putzen, waschen, der Länge nach halbieren und in feine Streifen schneiden. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Porree ca. 4 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen. Fisch waschen, trockentupfen und in ca. 3 cm dicke Streifen schneiden. Leicht gesalzenes Wasser und Saft von 1/2 Zitrone aufkochen lassen. Fisch darin bei schwacher Hitze ca. 8 Minuten gar ziehen lassen. Zwiebeln schälen und würfeln. Fett in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin andünsten. Mit Sahne und 1/8 Liter Fischsud ablöschen, aufkochen und mit Soßenbinder andicken.
Meerrettich schälen, waschen und mit einem Sparschäler einige dünne Locken abschälen. Mit restlichem Zitronensaft beträufeln und beiseite  legen. Übrigen Meerrettich fein reiben und unter die Soße rühren. Mit Salz abschmecken. Nudeln und Porree mit Hilfe von Esslöffel und Gabel  zu  Nestern aufdrehen. Mit Lachs und Soße anrichten. Mit Meerrettichlocken, Kerbel und Zitronenpfeffer garnieren.

MMMMM

   Sende Artikel als PDF   

Drucke diesen Artikel
Albizia Theme designed by itx
This site is protected by WP-CopyRightPro