MMMMM—– Recipe via Meal-Master ™ v8.06

Titel: Heringsfiletstreifen, süß-säuerlich gewürzt
Kategorien: Fisch
Portionen: 1 große Schüssel voll

3 kg Frische Heringsfilets, in 3 cm große Stücke geschnitten
2 1/2 l  Weinessig
1    Thymianzweig
15 g  Stangenzimt
15 g  Piment
15 g  Muskatblüten
15 g  Schwarze Pfefferkörner
15 g  Nelken
3 große Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
1 TL Essigsäure
400 g  Zucker

Alle  Zutaten – außer den Heringsfilets – miteinander vermischen und 15 Minuten kochen. Danach die Fischstücke hineingeben und etwa 12 Minuten ziehen lassen, bis sie den richtigen Festigkeitsgrad erreicht haben.
In der Garflüssigkeit abkühlen lassen.
Diese Heringe halten sich im Kühlschrank, mit der Garflüssigkeit bedeckt, bis zu einem Monat.

Aus: Oskar Marti, Ein Poet am Herd, Winter in der  Küche,  Hallwag,
1993, ISBN 3-444-10415-4

14.01.1994

Das werde ich demnächst mal mit Plötzen ausprobieren.

MMMMM

   Sende Artikel als PDF   

Drucke diesen Artikel
Albizia Theme designed by itx
This site is protected by WP-CopyRightPro