MMMMM—– Recipe via Meal-Master ™ v8.06

Titel: Eingelegte Rollmöpse mit Kräutern
Kategorien: Fisch
Portionen: 1 Glas

6    Heringe, filetiert (die silberne Haut belassen)
12    Cornichons
2    Zitronenscheiben
1 mittlere Zwiebel, in Scheiben
3    Lorbeerblätter
3 kleine Rote Chilischoten
1/2 TL Senfkörner
1/2 TL Fenchelsamen
1/2 TL Pfefferkörner
1/2 TL Kümmel
3    Nelken
4 1/2 dl Estragonessig
4 EL Wasser
15 g  Salz

Jedes Heringsfilet mit der Haut nach außen um ein Cornichon wickeln. Mit einem Zahnstocher befestigen und in ein sauberes Glas schichten. Die Zitronen- und Zwiebelscheiben sowie die Gewürze zwischen den Rollmöpsen verteilen.
Essig, Wasser und Salz miteinander vermischen, aufkochen, abkühlen und über die Rollmöpse gießen. Das Glasgefäß verschließen und etwa 1 Woche in der Kühle stehenlassen.
Kühl aufbewahrt halten sich Rollmöpse bis zu 4 Wochen.

(Cornichon = kleine Pfeffergurke)

Aus: Oskar Marti, Ein Poet am Herd, Winter in der  Küche,  Hallwag,
1993, ISBN 3-444-10415-4

14.01.1994

Auch das müsste mit Plötzen zu machen sein.

MMMMM

   Sende Artikel als PDF   

Drucke diesen Artikel
Albizia Theme designed by itx
This site is protected by WP-CopyRightPro