MMMMM—– Recipe via Meal-Master ™ v8.06

Titel: Labskaus mit Sardellen- oder Heringsfilet
Kategorien: Kartoffel, Gemüse, Fisch, Labskaus
Portionen: 1 Rezept

Kartoffelpüree
Gewürzgurken
Rote Bete
Sardellen- oder Heringsfilet
; Salz
; Pfeffer
Spiegelei; als Beilage

MMMMM—————————QUELLE——————————–

– Gepostet: Andreas Meissner – 2:243/6151.13 – 01.10.94

Andreas Meissner: Ich koche immer nach Augenmaß (Anzahl der Personen, Fresssucht u.s.w.) daher keine Mengenangaben. Da Labskaus vom Ursprung ein Gericht ist, das aus Resten hergestellt wurde, sind deiner Phantasie eigentlich keine Grenzen gesetzt.
Kartoffeln kochen und mit Rote Bete-Saft und Gewürzgurkensud zu Püree verarbeiten.Gewürzgurken und Rote Bete klein würfeln.
Sardellen- oder Heringsfilet ebenfalls klein würfeln und unter den Kartoffelbrei mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Da Fisch nicht jedermans Sache ist,wird der Fisch je nach Geschmack durch Corned-Beef oder Rindfleisch z.B. aus der Dose ersetzt.
Mag man keinen rot eingefärbten Kartoffelbrei, läßt man den Rote Bete Saft weg.
Das Spiegelei läßt sich leider nicht ersetzen.

MMMMM

   Sende Artikel als PDF   

Drucke diesen Artikel
Nächste Seite
»
Albizia Theme designed by itx
This site is protected by WP-CopyRightPro