MMMMM—– Recipe via Meal-Master ™ v8.06

Titel: Pikante Speck-Scholle
Kategorien: Fisch, Salzwasser, Stachelbeere
Portionen: 4 Portionen

MMMMM————————–ZUTATEN——————————-

600 g  Stachelbeeren
100 ml Weißwein
200 g  Zucker
200 ml Milch
80 g  Butter
1    Salz
1 Prise Geriebene Muskatnuss
180 g  Mehl; (1)
50 g  Mehl; (2)
100 g  Fetter Speck
4    Schollen; küchenfertig, je ca. 375 g
Zitronensaft
Worcestersauce
4    Eier
Butterschmalz

MMMMM—————————QUELLE——————————–

— HÖR ZU Fernsehzeitschrift
— Erfasser: Peter Mackert, 2:246/8105.0/2:2476/410.7, 09.06.1994
— textlich angepasst

Stachelbeeren putzen, waschen, 2/3 davon mit Wein und Zucker gar dünsten. Im Mixer oder mit Mixstab pürieren, durchs Sieb streichen.
Restliche Beeren zu einer Kompott weich dünsten.
Unterdessen Milch mit Butter, Salz und Muskat aufkochen. Vom Herd nehmen, Mehl (1) darübersieben und unterrühren, dann unter Rühren bei mittlerer Hitze kochen, bis sich die Brandteigmasse vom Topf löst. Erkalten lassen.
In der Zwischenzeit Speck würfeln, bei milder Hitze auslassen.
Würfel herausnehmen, warm halten.
Schollen beidseitig längst der Mittelgräte einschneiden. Mit Zitronensaft und Worcestersauce beträufeln, salzen. Im Mehl (2)
wenden, im Speckfett hellbraun braten. Herausnehmen, warm stellen.
Eier nach und nach unter die Brandteigmasse rühren. Reichlich Butterschmalz im Topf oder Friteuse erhitzen. Teig walnussgroß abstechen. Im Fett bei ca. 160 Grad knusprig braun backen. Gut abtropfen lassen.
Schollen auf Tellern anrichten, Speckwürfel darüberstreuen. Mit Brandteigklößchen, Stachelbeersauce und Kompott servieren.

MMMMM

   Sende Artikel als PDF   

Drucke diesen Artikel
Vorherige Seite
«
Nächste Seite
»
Albizia Theme designed by itx
This site is protected by WP-CopyRightPro