MMMMM—– Recipe via Meal-Master ™ v8.06

Titel: Eglifilets ‚Dezaley‘
Kategorien: Fisch, Süßwasser, Egli, Wein
Portionen: 4 Portionen

500 g  Eglifilets oder Solefilets
Salz
Pfeffer
1 EL Gemischte Kräuter, wie Petersilie, Dill, Estragon
3    Schalotten
100 g  Butter
2 dl Dezaley; Weißwein, trocken
1 dl Rahm
1    Knoblauchzehe

MMMMM—————————QUELLE——————————–

— Zeitschrift Tele
— ca. Dezember 1993
— Erfasst von Rene Gagnaux

Egli: schweiz. fuer Flussbarsch

Dezaley: Weißwein aus Waadtland, trocken, etwas säuerlich aber trotzdem fruchtig. Könnte – zum Beispiel – durch Fendant ersetzt werden.
Die Fischfilets mit Salz, Pfeffer und gehackten Kräutern bestreuen. Etwa 1 Stunde zugedeckt liegen lassen.
Dann die feingehackten Schalotten in wenig Butter kurz dünsten. Mit Weißwein ablöschen, die Fischfilets hineingeben und 8-10 Minuten leise ziehen lassen.
Die Fische herausnehmen und warm stellen.
Den Weinsud zur Hälfte einkochen lassen. Rahm und durchgepressten Knoblauch dazugeben und etwas eindicken lassen.
Die restliche, sehr kalte Butter flockenweise unter kräftigem Rühren mit dem Schwingbesen darunterarbeiten. Vielleicht mit wenig Cayenne und ein paar Tropfen Zitronensaft abschmecken.
Die Sauce über die Fischfilets gießen und sofort servieren.

MMMMM

   Sende Artikel als PDF   

Drucke diesen Artikel
Vorherige Seite
«
Albizia Theme designed by itx
This site is protected by WP-CopyRightPro