Forellen-Terrine

by admin

MMMMM—– Recipe via Meal-Master ™ v8.06

Titel: Forellen-Terrine
Kategorien: Fisch
Portionen: 6 Portionen

250 g  Forellenfilets, geräuchert
¾ l  Milch
1    Altes Brötchen
4    Schalotten
1    Zwiebel
250 g  Butter
1 Bund Petersilie
1 TL Senf
2 EL Crème fraîche

Filets abspülen, in 0,3 l Milch abgedeckt 2 Stunden kühl stehen lassen. Restliche Milch erwärmen, Brötchen darin einweichen.
Forellenfilets aus der Milch nehmen, mit Zwiebel und Schalotten fein pürieren. Ausgedrücktes Brötchen, gehackte Petersilie, Senf, Crème fraîche und weiche Butter mit dem Fischpüree mischen. Masse in eine Form füllen, abdecken und über Nacht kühl stellen. Aus der Form stürzen, mit Kresse garnieren.

Dazu passen Graubrot, Salat, Bier und ein kühler Klarer.

Quelle: Kundenzeitung miniMAL 51/93

19.12.1993

MMMMM

   Sende Artikel als PDF   

Drucke diesen Artikel
Albizia Theme designed by itx
This site is protected by WP-CopyRightPro