==========  REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.3

Titel: Marinierter Fisch
Kategorien: Fisch, Indien
Menge: 4 Personen

1            Frische grüne Chili
4            Red Snapper; gesäubert
125        ml  Limettensaft
4      Essl. Naturjoghurt
1      Teel. Knoblauchpaste
1      Teel. Ingwerpaste
1      Essl. Koriandersamen
1      Teel. Garam masala
Einige  Tropfen rote Lebensmittelfarbe; nach Belieben
75     Gramm  Butter
2      Teel. Gemahlener Kreuzkümmel

========================== GARNIERUNG ==========================
1            Limette; in Spalten geschnitten
Korianderzweige

============================ QUELLE ============================
– Erfasst *RK* 20.02.2002 von
– Karl-Heinz Boller

1. Die Chili entkernen und hacken. Die Fische auf beiden Seiten mit
einem scharfen Messer mehrmals einschneiden und mit Limettensaft
beträufeln. Joghurt, Knoblauch- und Ingwerpaste, Koriander, Chili
und Garam masala im Mixer zu einer glatten Paste verarbeiten. In
eine große flache Form füllen und die Lebensmittelfarbe, falls
verwendet, einrühren. Die Fische hineinlegen und in der Marinade
wenden. Mit Frischhaltefolie abgedeckt 8 Stunden im Kühlschrank
marinieren, dabei mehrmals wenden.

2. Den Backofen auf 190° C vorheizen. Die Fische aus der Marinade
nehmen und auf ein Grillgitter mit untergestellter Fettpfanne legen.
Im Ofen 10 Minuten garen.

3. In der Zwischenzeit die Butter in einem kleinen Topf bei geringer
Hitze zerlassen. Den Topf vom Herd nehmen und den Kreuzkümmel
einrühren. Die Fische damit bestreichen und weitere 6-7 Minuten im
Ofen garen. Auf vorgewärmte Servierteller heben, mit Limettenspalten
und Koriander garnieren und sofort servieren.

TIPP

Die Butter sollte beim Zerlassen auf keinen Fall braun werden, sonst
erhält sie einen bitteren Geschmack und verdirbt das Aroma des
fertigen Gerichts.

=====

   Sende Artikel als PDF   

Drucke diesen Artikel
Albizia Theme designed by itx
This site is protected by WP-CopyRightPro