MMMMM—– ‚Kalorio V4.02‘ (reg.) nach Meal-Master

Title: Matjes-Fleisch-Salat mit Roter Bete
Categories: Salat, Fleisch, Fisch, Gemuese, Fruechte
Servings: 1 Rezept

1 kg Gepoekelte Rinderbrust
– mager, ohne Knochen
750 g  Kartoffeln (festkochend)
1 kg Rote-Bete-Knollen a.d.Glas
– abtropfen lassen, dabei
125 ml ; Saft auffangen
225 g  Zwiebeln
500 g  Aepfel (saeuerlich)
2    Glaeser Cornichons
– a je ca. 330 g EW
6    Essl. Zitronensaft
14    Matjesfilets
– a je ca. 65g
6    Eigelb
350 ml 0el
1    Prise Zucker
2    Bueschel glatte Petersilie
Salz
Schwarzer Pfeffer
MMMMM————————–REF——————————–
– Essen&Trinken 06/1992
– Vermittelt von R.Gagnaux

Rinderbrust abspuelen und mit kaltem Wasser bedecken. Bei milder
Hitze etwa zwei Stunden im offenen Topf garen. Abkuehlen lassen und
wuerfeln.

Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser zwanzig Minuten kochen.
Danach pellen und auskuehlen lassen. In Wuerfel schneiden.

Zwiebeln pellen, Apfel schaelen. Zwiebeln, Aepfel und Cornichons
wuerfeln, mit Zitronensaft mischen.

Matjesfilets unter fliessendem Wasser etwa zehn Minuten waessern.
Dann mit Kuechenpapier abtupfen, wuerfeln und unter den Salat mischen.

Fuer die Sauce Eigelb in einer Schuessel verruehren. Langsam das 0el
dazugiessen, bis eine cremige Mayonnaise entsteht. Rote-Bete-Saft
zugeben, mit Pfeffer, Salz und Zucker wuerzen.

Die frisch fein gehackte Petersilienblaetter zusammen mit den
Rindfleischwuerfeln und der Sauce mit den restlichen Zutaten mischen.
Mindestens eine bis zwei Stunden, besser ueber Nacht, durchziehen
lassen.

Salat abschmecken, in einer grossen Schuessel anrichten und mit
Baguette oder Vollkornbrot servieren.

MMMMM

   Sende Artikel als PDF   

Drucke diesen Artikel
Albizia Theme designed by itx
This site is protected by WP-CopyRightPro