MMMMM—– Recipe via Meal-Master ™ v8.06

Titel: Ausgebackene Fischfrikadellen
Categorien: Fisch, Salzwasser, Gemüse
Portionen: 4 Portionen

500 g  Kabeljaufilets oder Rotbarschfilets
15 g  Ingwerwurzel; frisch
2 Bund Schnittlauch
50 g  Möhre; evtl. etwas mehr
2 EL Sesamsamen
150 g  Rettich; evtl. etwas mehr
1    Zitrone
1    Ei
3 EL Mehl
1 EL Sojasauce
500 ml Pflanzenöl; zum Ausbacken

MMMMM—————————QUELLE——————————–

— Japanisch kochen, H. Kataoka
— Gepostet von Viviane Kronshage@2:2447/102.24
— 15.06.94

Gegebenenfalls die Fischfilets auftauen lassen.
Den Ingwer schälen und fein hacken, Schnittlauch waschen, trockentupfen und in feine Röllchen schneiden. Die Möhre schälen und in 2 mm dünne und 1 cm lange Streifen schneiden.
Die Sesamsamen in einer trockenen Pfanne unter Rühren aromatisch rösten.
Den Rettich schälen und fein reiben, die Zitrone vierteln.
Die Fischfilets kleinschneiden und mit einem Mixstab oder im Mixer pürieren.
Ingwer, Schnittlauch, Möhre, Sesamsamen, Ei und Mehl gut mit dem Fischpüree mischen und mit der Sojasauce würzen.
Das Öl in einem hohen Topf auf 160 °C erhitzen, die Fischmasse zu Frikadellen formen und im heißen Fett goldgelb ausbacken.
Die fertigen Frikadellen auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit dem Rettich, den Zitronenvierteln und etwas Sojasauce servieren.

MMMMM

   Sende Artikel als PDF   

Drucke diesen Artikel
Albizia Theme designed by itx
This site is protected by WP-CopyRightPro