MMMMM—– ‚Kalorio V4.02‘ (reg.) nach Meal-Master

Title: Zanderfilet auf der Haut gebraten (Vincent Klink)
Categories: Fisch
Servings: 2 Servings

1    Schalotte
– geschaelt fein gehackt
125 ml Fischfond
1    Essl. Trockener Wermut
1    Teel. Thymianblaettchen
1    Msp. Zitronenschaleabrieb
– unbehandelte Frucht
2    Zanderfilets a ca. 200 g
Olivenoel
Butter
Pfeffer
Salz
MMMMM————————–REF——————————–
– Koch-Kunst mit Klink
– Folge 21.05.2008
– Vermittelt von R.Gagnaux

Schalotte in einem Topf mit etwas Butter anschwitzen, mit Fischfond
und Wermut auffuellen, Thymianblaettchen zugeben und etwas reduzieren
lassen. Zum Schluss, kurz vor dem Anrichten, Zitronenschale und
eventuell noch etwas vom Fischbratensaft dazugeben und nach Wunsch
etwas kalte Butter unterruehren.

In der Zwischenzeit die Fischfilets pfeffern, salzen und in einer
Pfanne mit Olivenoel und etwas Butter auf der Hautseite ca. drei
Minuten knusprig braten. Dabei sanft flach druecken.

Die Filets umdrehen, kurz anbraten, die Pfanne vom Herd nehmen und
abgedeckt in der noch heissen Pfanne etwas ziehen lassen.

Dazu: z.B. gebratener Kopfsalat.

MMMMM

Und noch das Rezept vom Salat:

MMMMM—– ‚Kalorio V4.02‘ (reg.) nach Meal-Master

Title: Gebratener Kopfsalat (Vincent Klink)
Categories: Gemuese
Servings: 2 Servings

1    Fester Kopfsalat
1    Teel. Butter
1    Essl. Olivenoel
2    Thymianzweige
Puderzucker
Salz
Pfeffer
MMMMM———————–VARIANTE——————————
2    Schalotten
125 ml Gemuesebruehe
MMMMM————————–REF——————————–
– Koch-Kunst mit Klink
– Folge 21.05.2008
– Vermittelt von R.Gagnaux

Vom Kopfsalat die aeusseren Blaetter entfernen. Den Salat vierteln
und vom Strunk nur soviel herausschneiden, dass die Blaetter noch
zusammenhalten.

Die Salatviertel in einer Pfanne mit Butter und Olivenoel von allen
Seiten kurz anbraten, mit Puderzucker bestaeuben und karamellisieren,
bis sie eine schoene Farbe annehmen, gezupften Thymian zufuegen und
mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Variante: Die Schalotten schaelen und fein schneiden, mit der
Gemuesebruehe zufuegen, bei kleiner Hitze mit geschlossenem Deckel
ca. drei Minuten duensten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

:Stichworte: Gemuese
MMMMM

   Sende Artikel als PDF   

Drucke diesen Artikel
Albizia Theme designed by itx
This site is protected by WP-CopyRightPro